Ausstellungen / Events

 

Ihre Kunstgalerie im historischen Nedelmannhaus in der Ruhrstraße 3 in Mülheim – Kunstgebiet Rhein-Ruhr – Eintritt frei – gern auch mit Voranmeldung (Hotline 0157 3629 5489)

KUNSTTEMPEL_HAUS-DER-KUNST_in_Muelheim-an-der-Ruhr_Darstellung_Dirck_Lietke_Archtitekt_aus_Muelheim_KUNSTSTADT_MUELHEIM_AN_DER_RUHR_
Nedelmannhaus in Mülheim – Historisches Stammhaus des Weltkonzerns TENGELMANN
Lageplan_Kunststadt-Muelheim_Galerie-an-der-Ruhr_Kunstmuseum
Hier findet Kunst statt !
  • Mi
    08
    Jan
    2014
    Sa
    11
    Jan
    2014
    täglich ab 10:00 Uhr nach vorheriger AbstimmungOrt: Kunsthaus Mülheim am Ruhrufer

    Im Rahmen der Jahresausstellungen werden Kunstwerke vorgestellt, die sich mit dem Thema Energie, insbesondere mit aktuellen Themen der Energiewende auseinandersetzen.  Künstler aus der Region, aber auch überregional können sich bewerben, an der interessanten Ausstellung teilzunehmen. Es gibt fast keine Einschränkungen, Formate bis 300 cm x 300 cm können ausgestellt werden.  Auch sind Skulpturen, oder Installationen möglich. Das Kuratorium freut sich über Bewerbungen.

    ENERGY-ART-2014_Logo_EEA1 (2)

  • Mi
    12
    Feb
    2014
    ab 19:00 UhrOrt: Galeriehaus Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim

    Begleitend zur Essener E-world energy & water 2014 (11. bis 13.02.2014) finden wieder wie im Vorjahr verschiedene Events im Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3 statt. Diesmal findet anlässlich der o.g. internationalen Messe am 12.02.2014 ab 19:00 Uhr in der "Galerie an der Ruhr in Mülheim" die Vernissage des Mülheimer Fotografen Frank Oesterwind -  zur ENERGY-ART 2014 statt.

    Island (Geothermie)
    Island (Geothermie) von Frank Oesterwind

    "The Power and Beauty of Natural Ressources - Schönheit der Naturkraft"

    mit Fotos von Frank Oesterwind bildet den Kern der Ausstellungen an diesen Tagen neben anderen hochwertigen Exponaten aus der Zusammenstellung der eingelieferten Beiträge zur Jahresausstellung 2014, die im Jahresverlauf immer wieder erneuert und ergänzt wird.

    Um Anmeldung wird gebeten unter +49 208 30 67 90-0

  • Sa
    08
    Mrz
    2014
    Sa
    22
    Mrz
    2014
    Vernissage am 8. März 11:00 bis 19:00 UhrOrt: Galeriehaus Ruhrstraße 3 in Mülheim an der Ruhr

    NI_HAO_TAIWAN_Foto_by_Brigitte_Zipp_GALERIE_AN_DER_RUHR
    Beeindruckendes Farbenspiel in Taiwan (Foto by Brigitte Zipp)

    Nach der Art Taipei, Asiens ältester Kunstmesse stellt der Visual Artist J. H. Block zusammen mit B. Zipp auch in der Galerie an der Ruhr aus. Block hat auf der Art Taipei im November 2013 seine Erdwächterserie einem internationalen Publikum vorgestellt.

    Beide Künstler geben einen Einblick in die für uns Europäer immer wieder faszinierende Welt, das Farbenspiel und die Stimmung von TAIWAN - was sich in ihren aktuellen Werken widerspiegelt.

    J.H.Block_NACH_DER_ART_TAIPEH_2013
    Erdwächter / Earth Guardians von J. H. Block

    Die Galererie an der Ruhr / Ruhr Gallery zeigt vom 8. bis 22.  März 2014  einen breiten Ausschnitt und erwartet ein internationales Publikum bei der Ausstellung "NI HAO TAIWAN".

    8.3.2014_Vernissage_J.H.Block_und_B.Zipp_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim_Ruhrstr.3
    Flyer zur Vernissage in der Ruhr Gallery & Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3 am 08.03.2014 von 11:00 - 19:00 h

     VERNISSAGE: 8. März 2014 von 11:00 bis 19:00 Uhr Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr.

    Öffnungszeiten der Ausstellung (Eintritt frei):

    Samstags / Sonntags von 14:00 h bis 18:00 h

    Montags bis Freitags von 10:30 h bis 12:30 h oder nach Vereinbarung auch für Gruppen

     

    In den Ateliers der beiden Kunstschaffenden im Obergeschoss des Kunsthauses Mülheim Ruhrstr. 3 warten interessante neue Werke auf die Kunstinteressierten aus aller Welt.

  • Sa
    22
    Mrz
    2014
    15:00 bis 18:00 UhrKunsthaus Ruhrstr. 3 45468 Mülheim an der Ruhr / Stadtmitte

    Impressionen_der_Ausstellung_Ni-HAO-TAIWAN_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim_Foto_by_Ivo_Franz 

    Abtauchen in die Welt der Kunstschaffenden, Ruhe beim Betrachten ihrer Werke und dazu tiefe Einblicke in die Künstlerateliers, die eine einzigartige Dynamik ausstrahlen - das wird durch unsere Reihe "ART TALK & TOUCH" ermöglicht.

    Geführte Gruppen bis 25 Personen nach vorheriger Anmeldung (Unkostenbeitrag 25,00 €/Person einschl. Getränken und kulinarischem Imbiss)

     

  • So
    23
    Mrz
    2014
    So
    27
    Apr
    2014
    Ort: Galeriehaus Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim

    Erdwaechter_Earth_Guardians_des_Visual_Artists_J.H.Block_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Foto_by_Ivo_Franz
    Großformatige Werke des Visal Artists J.H.Block aus der Werksreihe "Erdwächter / Earth Guardians" bei der Frühlingsausstellung in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim

    Im Atelier Block in der Ruhrstr. 3 entstehen u.a. die Earth Guardians, die Erdwächter, die schon in vielen Erdteilen zusehen sind.

    Vom 23.03.2014 (Vernissage von 14:00 bis 18:30 Uhr) bis zum 27.04.2014 sind neue Arbeiten des Visual Artists J.H. Block im Foyer und in der"Belle Etage"der Galerie an der Ruhr zu sehen.

    Voranmeldung auch für Gruppen erbeten.

  • So
    11
    Mai
    2014
    09:00 - 12:00Kunsthaus und Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3

    Die Räumlichkeiten der Galerie an der Ruhr sind zeitweise geöffnet, da wir am Promenadenfest teilnehmen. Besichtigungen nur nach telefonischer Vereinbarung unter 0157 3629 5489 oder in Abstimmung mit den Künstlern aus dem Kunsthaus Ruhrstr.3 / Delle 54 !

  • Do
    29
    Mai
    2014
    07:00 bis 22:30 Uhr (Rückkehr nach MH)Treffen: Kunsthaus Ruhstr. 3 um 7:00 Uhr Abfahrt

     Art-TALK-TOUCH_Kunsthaus-Muelheim-Ruhrstr.3

    Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery führt wieder eine geführte Kunstexkursion in die Kunst- und Kulturstadt Brügge durch (AUSGEBUCHT!)

  • Sa
    28
    Jun
    2014
    Ort: Galeriehaus Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim

    APP_Galerie_an_der_Ruhr_Ruhr-Gallery_Muelheim_Ruhrstr.3

    Im Rahmen der Reihe ART TALK & TOUCH ist auch am Wochenende der EXTRASCHICHT im Ruhrgebiet wieder wie im Vorjahr das historische Nedelmannhaus in Mülheim an der Ruhr engagiert.

    In inspirierender Runde mit den Kunstschaffenden des Kunsthauses Mülheim Ruhrstr. 3 nach dem Rundgang durch die Galerie- und Atelierräume der Galerie an der Ruhr diskutieren und Anregungen auszutauschen – dann macht “JUNGE KUNST” richtig Spaß !

    Die Anmeldung  ist wie immer erforderlich!

  • Sa
    23
    Aug
    2014
    Di
    30
    Sep
    2014
    tägl. 10:00 bis 12:30 UhrGalerie an der Ruhr / Ruhr Gallery, Kunststadt Mülheim

    Migrint2014-LogoAusstellung zum Thema "MIGRATION UND KUNST" in der Ruhrstr. 3 noch bis 30. September 2014 tägl. von 10:00 - 12:30 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung auch am Nachmittag

     23. August – 30. September 2014 / 23 de agosto al 30 de septiembre

    KUNSTAUSSTELLUNG MIGRINT 2014

     INTERNATIONALE KUNSTAUSSTELLUNG / INTERATIONAL ART EXHIBITION / MUESTRA DE ARTE INTERNACIONAL

     MIGRATION & INTEGRATION / MIGRACIÓN E INTEGRACIÓN

     IN DER GALERIE AN DER RUHR / AT RUHR GALLERY / EN LA GALERÍA „AN DER RUHR“

     KUNSTSTADT MÜLHEIM / RUHRGEBIET - GERMANY

    RUHRSTR. 3

    Migration und Integration sind zentrale Themen, die unsere Gesellschaft immer neu herausfordern. Die Künstlerin Marga Steinwasser aus Argentinien, die ihre Wurzeln in Mülheim an der Ruhr hat, und ihre Künstlerkollegen Jürgen Heinrich Block, Manfred Dahmen, Reinhard Fabian, Aliv Franz, Monika Pöschke-Schröder und Heiner Schmitz haben diese Themen jeweils in ihre Sprache übersetzt und zeigen viele Facetten in der Ausstellung MIGRINT 2014 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr im Hause der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße Nr.3 in der Zeit von 23. August 2014 (Eröffnung um 15:00 Uhr) bis zum 30. September 2014. Im Rahmen der Ausstellung finden zahlreiche Einzelevents zum Thema der MIGRINT 2014 statt.

     MIGRINT 2014  mit / with / con

     

    Marga Steinwasser, Buenos Aires

    Arbeiten / Works/ Trabajos:     - Subterránea-Underground

                       - Trapo

    Heiner Schmitz, Metropole Ruhr

    Fotografische Dokumente / photographic documents / documentos fotográficos:  Migration und Integration / migración e integración

    Jürgen Heinrich Block, Metropole Ruhr

    Arbeiten / Works / Trabajos:  „Erdwächter / Earth Guardians / Guardianes de la Tierra“

    Die Erdwächter, sie kommen aus der Erde und mahnen uns, die Menschlichkeit und unseren Planeten zu bewahren.

    The Earth Guardians, they are coming out of the earth, reminding us to keep humaneness and save our planet.

    Los Guardianes de la Tierra salen de la Tierra y nos recuerdan que mantengamos la humanidad y salvemos nuestro Planeta.

    Manfred Dahmen, Metropole Ruhr

    Arbeiten / Works / Trabajos:   Malerie “Schöpfungsgeschichte”

    Aliv Franz, Metropole Ruhr

    Arbeiten / Works / Trabajos: Malerei  “Tore zur Welt / Gates to the World” / “Puertas hacia el Mundo”

    Seit Jahrhunderten haben Menschen mit unterschiedlichsten Zielen und aus unterschiedlichsten Gründen ihr persönliches„Tor zur Welt“ in beiden Richtungen durchschritten: Um der alten Welt den Rücken zu kehren oder um eine neue Heimat zu finden.

     For centuries people have with different goals and different reasons passed through their personal “gate to the world“ in both directions: to the old world to turn their backs or to find a new home.

     Durante siglos, las personas han atravesado -en las dos direcciones- sus “puertas hacia el Mundo” personales por los motivos y las razones más diversos: para dar la espalda al viejo mundo o para encontrar una nueva patria.

    Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika

     

  • Sa
    13
    Sep
    2014
    So
    14
    Sep
    2014
    jew. ab 10:00 UhrGalerie an der Ruhr / KUNSTHAUS RUHRSTR. 3 - 45468 Mülheim

    Wie im Vorjahr beteiligt sich wieder die Mülheimer Galerie an der Ruhr mit ihrem KUNSTHAUS RUHRSTR. 3 am Tag der offenen Ateliers.

    In der Ruhrstr. 3 sind folgende Künstlerinnen/Künstler aktiv und öffnen ihre Ateliers an beiden Tagen von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

    Heidi Becker, Brigitte Zipp, Doc Davids, Jürgen Heinrich Block und Aliv Franz - neu mit dabei Manfred Dahmen im ersten Atelier des Bildhauers Ernst Rasche und der U30-Künstler Lukas Schmidt

    einladung_offene_ateliers_13.-14.09.2014_muelheimer_Kuenstler

    Außerdem im Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3 an diesen beiden Tagen zu sehen:

    Marga Steinwasser (aus Buenos Aires mit Mülheimer Wurzeln),  Reinhard Fabian, Monika Pöschke-Schröder, Heiner Schmitz und Manfred Dahmen mit ihren Arbeiten zur Kunstausstellung MIGRINT, die zeitgleich in der Ruhrstraße 3 läuft.

    Link zum aktuellen Bericht des KUNSTBLOGS "Kunststadt Mülheim"

     

  • Do
    18
    Sep
    2014
    19:00 Uhr EmpfangGalerie an der Ruhr Ruhrstr. 3

    Lesung_Jo_Ziegler_in_der_Galerie-an-der-Ruhr

    Inmitten der Kunstwerke der aktuellen internationalen Kunstausstellung MIGRINT 2014 findet in der Belle Etage des historischen Nedelmannhauses, das die Galerie an der Ruhr mit ihrem Kunsthaus und Ateliers beherbergt, eine Lesung des Essener Schriftstellers Jo Ziegler statt.

    Um Voranmeldung wird gebeten. Wir freuen uns, wenn Sie einen ausrangierten Holz-Stuhl mitbringen können, der dann in der Galerie an der Ruhr für künftige Lesungen verbleiben kann.

    EINTRITT FREI einschl. Kunstausstellung MIGRINT 2014

    Download Einladungsflyer hier

    Jo Ziegler, Vita
    Im Ruhrgebiet 1949 geboren
    und dort lebend. Bildender
    Künstler und Autor einer
    großen Ruhrgebiets-Trilogie
    www.dieruhrmagier.de
    Erschienen 2008 und 2010
    im Schreibhaus Verlag
    Ab 2010 Reaktionsmitglied
    bei www. Kulturproramm.de
    Ab 2013 Veröffentlichungen
    in der Edition Bärenklau.

    JO ZIEGLER gelingt mit RUHRPOTT-DSCHUNGEL ein besonderes Stück Kriminalliteratur, wobei er in einem furiosen Sturm seine Ideen in eine neue literarische Form gießt, die mit Gesprächsfragmenten, Zitaten, collagierten Erinnerungen und Traumfragmenten in Analogie zum Postdramatischen Theater steht.
    JO ZIEGLER bezieht damit eindeutig Position gegen Hard-boiled und Noir. Vielmehr ist Whodunit angesagt mit seinen realistisch sozialkritischen Andeutungen gesellschaftlicher Dysfunktionen – nicht nur in diesem Debut-Werk RUHRPOTT-DSCHUNGEL, sondern auch in den kommenden beinharten Folgen mit Kommissar Horst Sokolowski und seinem Bully Ruuudi im Trailercamp auf der Brache an der B 224.
    Uri Bülbül
    Sprecher des Katakomben-Theaters Essen
    Sommer 2014

     

     

  • Mo
    20
    Okt
    2014
    Di
    25
    Nov
    2014
    tägl. 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr und Vereinbarung - auch für GruppenGalerie an der Ruhr / Ruhr Gallery Ruhrstr. 3 Mülheim an der Ruhr

    Escape_Oel_auf_Leinwand_Aliv_Franz_2014
    Titel "Escape" Öl auf Leinwand, 2014 von Aliv Franz

    Die Kunstausstellung MOMENTUM 2014 mit aktuellen Werken Mülheimer Künstler findet vom 20. Oktober 2014 bis 25. November 2014 statt

    Vernissage 25. Oktober 2014 um 15:00 Uhr in der Ruhrstr. 3 in Mülheim

    EVENTS-KULTURMEILE_MUELHEIM_IM_NOVEMBER-DEZEMBER-2014
    Quelle "KULT" Das Stadtblatt Stadt Mülheim an der Ruhr

    Link zum Blog über die Ausstellung MOMENTUM

  • Sa
    29
    Nov
    2014
    So
    21
    Dez
    2014
    Eröffnung 29.11.2014 ab 15:00 Uhr danach tägl. 10:00 bis 12:30 Uhr und nach VereinbarungGalerie an der Ruhr - Ausstellung und Kunstdepot in der Kunsthalle

    KUNSTTEMPEL_HAUS-DER-KUNST_in_Muelheim-an-der-Ruhr_Darstellung_Dirck_Lietke_Archtitekt_aus_Muelheim_KUNSTSTADT_MUELHEIM_AN_DER_RUHR_
    Zeichnung von Dirck Lietke aus Mülheim "Kunsttempel Ruhrgalerie" Galerie an der Ruhr in der Ruhrstr. 3

     

    Der Begriff Accrochage wird für die Bezeichnung von Ausstellungen aus den eigenen Beständen einer Kunstgalerie verwendet.  Die Galerie an der Ruhr hat auch in diesem Jahr zusammen mit Kunstliebhabern und Sammlern aus der Region wieder eine eindrucksvolle Zusammenstellung zeitgenössischer und moderner junger Kunst vorbereitet.

    Anmeldungen für Einzelführungen erbeten.

    Eröffnung am 29. November 2014 ab 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

    Glühwein am offenen Feuer im Galeriehof

    "Tanne in Aspik" - Wagners Tannhäuserklänge u.a.m.

     

    Einladungsflyer hier zum Download:

    OFFENE-GALERIE-29.11._bis_21.12.2014_Ruhrstr.3_Galerie-an-der-Ruhr-Muelheim

  • Mo
    22
    Dez
    2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.