Ausstellungen / Events

 

Ihre Kunstgalerie im historischen Nedelmannhaus in der Ruhrstraße 3 in Mülheim – Kunstgebiet Rhein-Ruhr – Eintritt frei – gern auch mit Voranmeldung (Hotline 0157 3629 5489)

KUNSTTEMPEL_HAUS-DER-KUNST_in_Muelheim-an-der-Ruhr_Darstellung_Dirck_Lietke_Archtitekt_aus_Muelheim_KUNSTSTADT_MUELHEIM_AN_DER_RUHR_
Nedelmannhaus in Mülheim – Historisches Stammhaus des Weltkonzerns TENGELMANN
Lageplan_Kunststadt-Muelheim_Galerie-an-der-Ruhr_Kunstmuseum
Hier findet Kunst statt !

Termin-Informationen:

  • So
    19
    Jun
    2016
    So
    03
    Jul
    2016

    KontraO 11 Variationen - Ausstellung zeitgenössischer Fotografie

    tägl. 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr - nach VereinbarungGalerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim Ruhrstr.3

    GalerieanderRuhr_kontrapunkt_einladung_19.6.2016

    KontraO  (lies/sprich: KONTRAPUNKT)

    11 Variationen – Ausstellung zeitgenössischer Fotografie.

    Aus dem Einladungsflyer zur Ausstellung "KONTRAPUNKT" in der Galerie an der Ruhr - Mülheim

     

    Was nicht zusammengehört wächst auch nicht zusammen, manchmal aber doch, wenn viel Zeit, viel Geld, viel Macht eine Rolle spielen. In jedem Fall entstehen (scharfe) Kontraste. Und wenn, was nicht (mehr) zusammengehört, nebeneinander hängt, heben die Bilder Verschiedenheiten des Gezeigten gegenseitig ins Profil:

    KontraO- 11 Variationen ist der Titel der Fotoausstellung, die am Sonntag, dem 19.06.2016, um 15 Uhr in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstraße 3, in 45468 Mülheim an der Ruhr von Bürgermeisterin Margarete Wietelmann eröffnet wird.

    Die Ausstellung ist das Ergebnis eines Projektes der Heinrich-Thöne-Volkshochschule unter der Leitung des Mülheimer Fotografen Ralf Raßloff: Von der gemeinsam erarbeiteten Konzeption, über die Umsetzung und Organisation bis zur fertigen Präsentation.

    Zu sehen sind Fotos von Renate Beckmann,  Anna-Maria Früh, Michael Jansen,  Britta Knappmann,  Marlene Lehmkuhl,  Uwe Linneweber,  Ursula Poths,  Barbara Rüth,  Klaus-Dieter Stalleicken,  Dr. Martin Strathmann und Klaus Wagner.
    Die Fotoarbeiten sind zu sehen bis zum 3. Juli 2016 in der Galerie an der Ruhr - danach werden sie in der Heinr.Thöne VHS auf der anderen Seite der Ruhr ausgestellt.

    Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
    Die Öffnungszeiten der Galerie an der Ruhr: DI – SO 10.30 bis 12.30 nach vorheriger Absprache (mit der Galerieleitung).

    Kontakt: www.galerie-an-der-ruhr.de, info@galerie-an-der-ruhr.de oder unter 0157-3629 5489.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.