Archiv der Kategorie: Kunststudenten

Kunststudenten – auch sog. Spätberufene sind in der Mülheimer Kunstszene zahlreich vorhanden. Es ist die Nähe zu den Kunstakademien in Düsseldorf, aber auch in Krefeld und Essen.

Die Galerie an der Ruhr hat im Jahr 2012 die Aktion KUNST U30 ins Leben gerufen, um jungen Künstlern ein Atelier zu finanzieren. Aktuell sind zwei junge Künstler im Atelierhaus in der Ruhrstr. 3 (KunstQuartier.Ruhr) untergebracht.

 

Über 300 Besucher im neuen KUNSTBAHNHOF MÜLHEIM RUHR

Über 300 Besucher im neuen KUNSTBAHNHOF MÜLHEIM RUHR

Ausstellung läuft noch bis zum 3. Juli 2016 in der Kunststadt Mülheim

Über 300 Besucher bei der Ausstellung KONTRAPUNKT im Kunstbahnhof Mülheim in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3
Über 300 Besucher bei der Ausstellung KONTRAPUNKT im Kunstbahnhof Mülheim in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3
Bürgermeisterinnen Margarete Wietelmann, Mülheim und Karin Meincke,Krefeld
Bürgermeisterinnen Margarete Wietelmann, Mülheim und Karin Meincke, Krefeld besuchten die Galerie an der Ruhr

Die Erste Bürgermeisterin Margarete Wietelmann eröffnete die Ausstellung im Kunst-Bahnhof des Mülheimer Kunsthauses in der Ruhrstr.3 / Ecke Delle und konnte ihre Amtskollegin Bürgermeisterin Karin Meincke aus der Nachbarstadt Krefeld und Heinz-Werner Czeczatka-Simon, einen der Mülheimer Bezirksbürgermeister neben vielen Kunstinteressierten begrüßen.

Der Mülheimer Fotograf Ralf Raßloff stimmte in die Ausstellung ein und Dr. Martin Strathmannerläuterte Details und Techniken der über 80 Arbeiten.

Bei strahlendem Wetter konnten viele Besucher auch die derzeit in der Galerie an der Ruhr laufende Kunstausstellung „Die Flämische Seele“ , die Ausstellung der Mülheimer Kunsthauskünstler in der Belle Etage und die 8 Künstlerateliers im Hause bewundern. Die Kunstmalerin Jutta Dammers-Plaßmann feierte in ihrem neuen Atelier ihr Debüt in der Kunststadt Mülheim und fühlte sich im Kreis der Mülheimer Kunstinteressierten sehr wohl. Bis in den späten Abend wurden angeregte Gespräche geführt.

Die Kunstmalerin Jutta Dammers-Plaßmann ist neues Mitglied der Mülheimer Künstlergemeinschaft in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3
Die Kunstmalerin Jutta Dammers-Plaßmann ist neues Mitglied der Mülheimer Künstlergemeinschaft in der Galerie an der Ruhr, Ruhrstr. 3
Ausstellung im Kunstbahnhof Mülheim in der Galerie an der Ruhr 11"Neue Mülheimer Künstler"
Ausstellung im Kunstbahnhof Mülheim in der Galerie an der Ruhr 11″Neue Mülheimer Künstler“

Die Ausstellung mit Arbeiten von Renate Beckmann, Anna-Maria Früh, Michael Jansen, Britta Knappmann, Marlene Lehmkuhl, Uwe Linneweber, Ursula Poths, Barbara Rüth, Klaus-Dieter Stalleicken, Dr. Martin Strathmann und Klaus Wagner. ist noch bis zum 3. Juli 2016 in der Galerie an der Ruhr zu sehen, danach wandert sie in die VHS auf die andere Seite der Ruhr.

Ruhrstraße / Ecke Delle Anlieferung der Lok 1971 "Zillertalbahn" in Mülheim keine 10 Meter vom "KUNSTBAHNHOF MÜLHEIM" entfernt
Ruhrstraße / Ecke Delle Anlieferung der Lok 1971 „Zillertalbahn“ in Mülheim keine 10 Meter vom „KUNSTBAHNHOF MÜLHEIM“ entfernt

Offene Ateliers in der Ruhrstraße 3 in Mülheim

Artists-Workshop-J.H.Block_Nedelmannhaus_Ruhr-Gallery-Muelheim-Germany
Blick in eins der 8 malerischen Künstlerateliers in der Ruhrstr. 3 in Mülheim: HIER ENTSTEHT KUNST !

Den Tag der Offenen Ateliers nutzten viele Besucher auch, um sich die Räumlichkeiten des historischen Stammhauses der Tengelmann-Gruppe und das Wohnhaus der Mülheimer Unternehmerpioniere Ludwig Lindgens und Wilhelm Schmitz-Scholl aus nächster Nähe zu besichtigen. Ihre Ateliers hatten geöffnet: Heidi Becker, Jutta Dammers-Plaßmann, Brigitte Zipp, Jürgen Heinrich Block (vertreten durch Ute Eul), Manfred Dahmen, Dov Davids, Aliv Franz und Lukas Benedikt Schmidt (auch gern genannt Arbeitsgemeinschaft Neue Mülheimer Künstler –  ANMK).

Gruppenbesichtigungen können unter der Rufnummer 0157 3629 5489 angemeldet werden.

Märzausstellung 2016 der MÜLHEIMER KUNSTHAUS-KÜNSTLER im Nedelmannhaus in der Galerie an der Ruhr

Märzausstellung 2016 der MÜLHEIMER KUNSTHAUS-KÜNSTLER im Nedelmannhaus in der Galerie an der Ruhr – GEGENWARTSKUNST – CONTEMPORARY ART

Traditionsgemäß stellen die Mülheimer Kunsthauskünstler ihre aktuellen Arbeiten in jedem Frühjahr in der Galerie an der Ruhr aus.

Nedelmannhaus_in_Muelheim-Galerie-an-der-Ruhr
Nedelmannhaus in Mülheim Galerie-an-der-Ruhr

 

Heidi Becker, Brigitte Zipp, Jürgen Heinrich Block, Manfred Dahmen, Doc Davids und Aliv Franz haben das Kunsthaus liebevoll verwandelt und freuen sich auf die Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber aus dem Kunstgebiet Rhein – Ruhr.

Gruppenführungen nach Vereinbarung.

RUHRTRIIIENNALE 2015 startet am 15. August 2015

_TRIIIENNALE_RUHR_TRIENNALE_14.08.bis20.09.2015_Foto_by_Ivo_Franz_Galerie-an-der-Ruhr-ART-TALK-AND-TOUCH
Ankündigung der RUHRTRIENNALE 2015 in der Kulturstadt Brügge

Festival der Künste
Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installation, Musik
14.08. – 26.09.2015

 

Die Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM ist mit einer Exkursion zu den Highlights im Rahmen der Reihe „ART TALK AND TOUCH“  vertreten.

Anmeldungen via E-Mail oder telefonisch bei der Galerieleitung unter 004915736295489.

 

Kultureller Höhepunkt: Mülheimer Kunsttage 2015 vom 31. Oktober bis 29. November 2015

Muelheimer_Kunsttage_2015_Ruhrstr.3_Kunststadt_Muelheim

Kultureller Höhepunkt: Mülheimer Kunsttage 2015  vom 31. Oktober bis 29. November 2015

APP-Kunststadt-MH
MÜLHEIMER KUNSTTAGE 2015 – Kunststadt-MH.de

 

 

 

 

 

In der Kunststadt Mülheim – mitten im Kunstgebiet Rhein – Ruhr trifft sich wieder die Kunstszene aus der Region mit aktuellen Werken des Kunstjahres 2015

PROGRAMM-VORSCHAU (auch hier zum Download)

MOVE_ON_Aliv_Franz_GadR

31. Oktober 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 6. November 2015

TAGE DER MALEREI  & ZEICHNUNGEN IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Heidi Becker, Jürgen H. Block, Manfred Dahmen, Aliv Franz, Lukas Benedikt Schmidt, Brigitte Zipp und Hans-Dieter Schnepper

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Werke_von_Katharina_Joos_in_der_Galerie_an_der_Ruhr

7. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 13. November 2015

TAGE DER SKULPTUREN & PLASTIKEN IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Katharina Joos und Jürgen Block

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Way_Out_Foto_by_Ivo_Franz_GadR

14. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 20. November 2015

TAGE DER FOTOGRAFIE & MEDIENKUNST IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Monika Pöschke-Schröder, Hans-Peter Garske und Max Schulz

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Lichtskulptur_Doc_Davids_inm_Kloster_Saarn_Foto_Ivo_Franz

21. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 27. November 2015

TAGE DER INSTALLATIONEN & GLASKUNST IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Doc Davids

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

LOGO_Galerie_an_der_Ruhr_Ruhr-Gallery_Muelheim_Ruhrstr.3

28. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) COME TOGETHER – Abschluss-Event in der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage

TAG DER KUNSTSCHAFFENDEN UND KUNSTFÖRDERER IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM gleichzeitig Eröffnung der Kunstausstellung von Karin Dörre mit dem Titel: „LANDSCHAFT – neu definiert“ (Ausstellung vom 28. November bis 20. Dezember 2015)

Nutzen Sie die MH – Kunst-APP für alle aktuellen Kunstveranstaltungen in Mülheim an der Ruhr

 

 

Ausstellung in Mülheim „DESIDERATA“ 20. Mai bis 22. Juni 2015 – GALERIE AN DER RUHR

Neue Ausstellung in Mülheim „DESIDERATA“ 20. Mai bis 22. Juni 2015 – GALERIE AN DER RUHR – GEGENWARTSKÜNSTLER

VERNISSAGE 30. Mai 2015 von 18:00 bis 21:00 Uhr in der Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr – Ruhranlage

JÜRGEN HEINRICH BLOCK – MANFRED DAHMEN und ALIV FRANZ stellen Malerei zum Thema „Desiderata“ aus

ORT:  RUHR GALLERY MÜLHEIM – RUHRSTR. 3 / ECKE DELLE – RUHRANLAGE

Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

DESIDERATA „DAS GEWÜNSCHTE“ ist der Titel der Ausstellung der Mülheimer Kunstschaffenden, die im Kunsthaus Mülheim in der Ruhrstr. 3 ihre Ateliers haben.

Manfred Dahmen bei der Erstellung der Werkreihe "DESIDERATA" in seinem "Amt für weiterbildende Fantasie" in Mülheim
Manfred Dahmen bei der Erstellung der Werkreihe „DESIDERATA“ in seinem „Amt für weiterbildende Fantasie“ in Mülheim
Aliv Franz – Titel DESIDERATA – Silence 200×200 cm in der Galerie an der Ruhr / Ruhr Galllery, Mülheim, Ruhrstr. 3
Aliv Franz – Titel DESIDERATA – „Achievements“ 200×200 cm in der Galerie an der Ruhr / Ruhr Galllery, Mülheim, Ruhrstr. 3

 Die Vernissage findet am 30. Mai 2015 von 18:00 bis 21:00 Uhr statt – Sie und Ihre Gäste sind herzlich eingeladen – Eintritt frei !

30.05.2015_Einladung_Vernissage_DESIDERATA_Galerie-an-der-Ruhr_Ruhrstr.3_MH

 Zum Motto der Ausstellung:

Übersetzung des Gedichts von Max Ehrmann (1872 – 1945) – Lebensregel von Baltimore

DESIDERATA 

Strebe danach, glücklich zu sein
Gehe gelassen mitten durch Lärm und Hast und denke daran, welchen Frieden man in der Stille finden kann. Komme ohne dich aufzugeben mit jedermann möglichst gut aus.
Sprich ruhig und klar aus, was du zu sagen hast. Höre andere an, selbst wenn sie schwerfällig und unwissend sind; auch sie haben ihre Lebensgeschichte.
Meide die Lauten und Streitsüchtigen, sie verstören den Geist.
Vergleichst du dich mit anderen, kannst du hochmütig oder verbittert werden, da es immer Menschen geben wird, die mehr oder weniger sind als du.
Erfreue dich am Erreichten und ebenso an deinen Plänen.Bemühe dich um deinen eigenen Beruf. Sei jedoch bescheiden. Er ist ein fester Besitz im Wandel der Zeit.
Sei vorsichtig bei deinen Geschäften. Die Welt wimmelt von Betrug. Lass dich dennoch der Tugend gegenüber nicht blind werden.
Viele streben nach hohen Zielen und überall steckt das Leben voller Heldentum. Sei du selbst.
Vor allem täusche keine Zuneigung vor und sei auch nicht zynisch, wo es um Liebe geht. Trotz aller Unerfülltheit und Enttäuschung sprießt sie immer wieder wie Gras.

Höre freundlich auf den Rat des Alters und verzichte großzügig auf die Schätze der Jugend. Stärke die Kräfte deines Geistes, um dich bei plötzlichem Unglück zu schützen.

Quäle dich nicht mit Hirngespinsten. Viele Ängste entstehen aus Erschöpfung und Einsamkeit. Eine gesunde Selbstdisziplin ist notwendig, doch sei nachsichtig mit dir selbst.

Du bist ein Kind der Schöpfung, wie Bäume und Sterne auch. Du hast ein Recht auf Leben. Gleichgültig, ob du dies verstehst, entfaltet sich die Welt ohne Zweifel so, wie sie soll.

Bleibe also im Frieden mit Gott, was immer er für dich bedeutet und was immer deine Sehnsüchte und Mühen im brodelnden Durcheinander des Lebens seien, bewahre den Frieden in deiner Seele.
Trotz aller Heuchelei, Schinderei und zerschlagener Träume ist es immer noch eine schöne Welt.
Sei achtsam. Strebe danach, glücklich zu sein.
Max Ehrmann, 1927
NEWSLETTER MAI hier zum Download:

Peter Helmke zeigte „BEFESTIGTE BEZIEHUNGEN“ bis 29. März 2015 in der Kunststadt Mülheim

 Ausstellung in der Ruhrstr. 3 noch bis zum 29. März 2015

Revfierhelm_2015_von_Peter_Helmke_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Foto_Ivo_Franz
Objekt der Begierde ist der von Peter Helmke gestaltete „Revierhelm 2015“, auf den insbesondere die jungen Besucher einen Blick geworfen haben

Peter Helmke ist ein umtriebiger Künstler in der Kunststadt Mülheim, die er ständig aufmischt. Jetzt präsentiert er seinen Beitrag zum Revierhelm 2015 (Wettbewerb der Sporthelmmarke Melon) in der Galerie an der Ruhr zusammen mit seiner neuen Werkreihe „BEFESTIGTE BEZIEHUNGEN“. Peter Helmke zeigt 50 Positionen seiner Arbeiten, die in den letzten 12 Monaten entstanden sind.

Hans-Juergen_Bolz_eroeffnet_die Ausstellung_von_Peter_Helmke_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_Foto_Ivo_Franz
Einführung durch Hans-Jürgen Bolz, Kunstsammler und Vorstandsmitglied des Mülheimer Kunstvereins während der Vernissage am 6. März 2015

Peter Helmke führt auch Gruppen durch seine Ausstellung in der Ruhrstraße Nr. 3 noch bis zum 29. März 2015 nach vorheriger telefonischer Vereinbarung mit der Galerieleitung unter 0157 3629 5489.

Peter_Helmke_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_Ausstellung_BEFESTIGTE_BEZIEHUNGEN_Maerz_2015
Kleinformatige Arbeiten mit tiefer Aussage: Die neue Werkreihe von Peter Helmke aus Mülheim zu sehen in der Galerie an der Ruhr bis 29.März 2015
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

 

Hier mit einem Klick zu den Kunst-Highlights in Mülheim, der grünen Kunststadt am Fluß Ruhr – die Kunst-App MH 

 

Ausstellung „RÄUME FÜR DEN GEIST“ erfolgreich in der Kunststadt Mülheim gestartet

Ausstellung „RÄUME FÜR DEN GEIST“ erfolgreich in der Kunststadt Mülheim gestartet

Katharina_Joos_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Arbeiten_von_Salvatore_Filia_Foto_Ivo_Franz
Arbeiten von Salvatore Filia aus Sardinien in der Galerie an der Ruhr in Mülheim am Ruhrufer
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

 

„Reflektieren stiller Räume – gestaltet wie ein Fenster, offen, zentriert mit Elementen die zu kommunizieren scheinen und aus dem Hintergrund ihr Licht erhalten“ – so umschreibt der Mülheimer Galerist Ivo Franz die in der Ausstellung in Mülheims Ruhrstr. 3 von dem Sarden Salvatore Filia aktuell vorgestellten Werke. Die Ausstellung läuft noch bis 06. März 2015 tägl. von 10:00 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung.

Salvatore_Filia_rechts_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_bei_der_Ausstellungseroeffnung_RAEUME_FUER_DEN_GEIST_2015_mit_Juergen_Block_links_und_Antonello Calabro_Mitte_Foto_Ivo_Franz
Salvatore Filia (im Bild rechts) bei der Eröffnung der Ausstellung „RÄUME FÜR DEN GEIST“ in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr mit Antonello Calabrò (Mitte) und dem Mülheimer Künstler J.H.Block

Salvatore Filia aus der Stadt Carbonia auf Sardinien hat sichtlich Freude und ist überrascht über die große Zahl der fachkundigen Besucher in der Galerie an der Ruhr in Mülheim an der Ruhr.

Juergen_Heinrich_Block_bei_der_Ausstellungseroeffnung_RAEUME_FUER_DEN_GEIST_von_SALVATORE_FILIA_AUS_SARDINIEN_Foto_Ivo_Franz
Impulsvortag von Jürgen Heinrich Block (rechts) bei der Vernissage „RÄUME FÜR DEN GEIST“ in der Galerie an der Ruhr vor Arbeiten des Mülheimer Künstlers Doc Davids in der Eingangshalle der RUHR GALLERY MUELHEIM – GERMANY

Auch wenn ein Dolmetscher vor Ort war, waren die klangvollen leidenschaftlichen Einführungsworte von Salvatore Filia zu verstehen.

„Es ist nachgewiesen, dass der Mensch etwa 80% seiner Informationen über die Augen aufnimmt. In meinen Gemälden sind die Räume durch mathematische Divisionen und die tonale Balance der Farben neu definiert, deren Zusammenwirken verschiedene chromatische Wahrnehmungen schafft“, so Salvatore Filia.

Katharina_Joos_stellt_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_in_der_Kunststadt_Muelheim_aus
Am 18. Januar 2015 findet die Vernissage „Menschen in Bewegung“ von und mit Katharina Joos in der Galerie an der Ruhr statt.

In die Ausstellung wirkungsvoll integriert sind die bereits einige Skulpturen von Katharina Joos, die bis 28. Februar 2015 ihre komplette Palette in der Galerie an der Ruhr zeigt – ebenfalls ein „Eldorado“ für Kunstsammler.

Flyer_zur_Ausstellung_von_KATHARINA_JOOS_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim_14.1._bis_4.2.2015

Die Besucher machten auch regen Gebrauch vom Besuch der im Kunsthaus Ruhrstr. 3  angesiedelten Ateliers von Jürgen Heinrich Block und Manfred Dahmen.

Hey_hier_gehts_lang_Katharina_Joos_in_der_Galerie_an-der-Ruhr
Hey – hier geht’s lang – Skulpturen von Katharina Joos in der Belle Etage der Galerie an der Ruhr

 

Hier mit einem Klick zu den Kunst-Highlights in Mülheim, der grünen Kunststadt am Fluß Ruhr – die Kunst-App MH 

Junge Künstlerinnen und Künstler aus Mülheim / Ruhr gesucht – die Galerie an der Ruhr in Mülheim fördert mit Ausstellungsflächen und Ateliers

APP_Galerie_an_der_Ruhr_Ruhr-Gallery_Muelheim_Ruhrstr.3

Mitmachen im KunstQuartier-Ruhr in der Kunstmeile an der Ruhr – Ateliers in der Ruhrstr. 3 im historischen Nedelmannhaus in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

Nicht nur etablierte Künstlerinnen und Künstler können sich bei der Galerie an der Ruhr um eine Ausstellung bewerben.  Der junge Künstler-Nachwuchs liegt der Galerieleitung und den bereits im Hause in der Ruhrstr. 3   tätigen Künstlerinnen und Künstlern besonders am Herzen. Natürlich sind aber alle Altersgruppen willkommen, an den diversen Projekten und Ausstellungen mitzugestalten.

Gastatelier zum besseren Kennenlernen: Hier Arbeiten von Moritz Spilker im KunstQuartier.Ruhr in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle - Ruhranlage
Gastatelier zum besseren Kennenlernen: Hier Arbeiten von Moritz Spilker im KunstQuartier.Ruhr in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage

Aktuelle Liste von Künstlern, die in Mülheim wohnen oder dort wirken – oder die dort geboren sind: ALTUELLE KÜNSTLERLISTE STADT MÜLHEIM AN DER RUHR VON A bis Z

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

Heidi Becker (Atelier im Kunsthaus Ruhrstr.3)

20131107_185825
Heidi Becker „Eine Skyline entsteht“

 

Mondschein_uebe_derTurmsuite_im_Kunsthaus_Ruhrstr.3_Muelheim_Foto_by_Ivo_Franz
Der Mond über der Turmsuite von Heidi Becker im Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3
Blick_ins_Atelier_von_Heidi_Becker_Kunsthaus_Muelheim_Ruhrstr.3_Foto_Ivo_Franz
Das Turmzimmer in der Galerie an der Ruhr wurde von einer mächtigen Zwiebelturmspitze gekrönt

 

Vita

  • Heidi Becker, geb. Hasch (Signatur HH) erblickt das Licht der Welt in Villach, Österreich
  • Matura an der HBLA für wirtsch. Frauenberufe in Villach (heute CHS Centrum für Humanberufe, muss irgendetwas mit EU und „Genderei“ zu tun haben )
  • Abschluss des Studiums zum Übersetzer für Spanisch an der Universität Graz
  • 1987  Mülheim bekommt einen Bürger mehr
  • 2012  inzwischen sind zwei weitere Bürger der Stadt Mülheim erwachsen und Heidi Becker kann sich endlich der Kunst  widmen
  • 2013  eine glückliche Fügung bringt Heidi Becker ins Galeriehaus an der Ruhr
  • 2014/2015 Aufnahme Kunststudium in Essen
  • 2016 erfolgreiche Zwischenprüfung an der fadbk, Freie Akademie der bildenden Künste in Essen abgelegt

 Malerei (Auswahl)