Alle Beiträge von aimf

Kultureller Höhepunkt: Mülheimer Kunsttage 2015 vom 31. Oktober bis 29. November 2015

Muelheimer_Kunsttage_2015_Ruhrstr.3_Kunststadt_Muelheim

Kultureller Höhepunkt: Mülheimer Kunsttage 2015  vom 31. Oktober bis 29. November 2015

APP-Kunststadt-MH
MÜLHEIMER KUNSTTAGE 2015 – Kunststadt-MH.de

 

 

 

 

 

In der Kunststadt Mülheim – mitten im Kunstgebiet Rhein – Ruhr trifft sich wieder die Kunstszene aus der Region mit aktuellen Werken des Kunstjahres 2015

PROGRAMM-VORSCHAU (auch hier zum Download)

MOVE_ON_Aliv_Franz_GadR

31. Oktober 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 6. November 2015

TAGE DER MALEREI  & ZEICHNUNGEN IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Heidi Becker, Jürgen H. Block, Manfred Dahmen, Aliv Franz, Lukas Benedikt Schmidt, Brigitte Zipp und Hans-Dieter Schnepper

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Werke_von_Katharina_Joos_in_der_Galerie_an_der_Ruhr

7. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 13. November 2015

TAGE DER SKULPTUREN & PLASTIKEN IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Katharina Joos und Jürgen Block

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Way_Out_Foto_by_Ivo_Franz_GadR

14. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 20. November 2015

TAGE DER FOTOGRAFIE & MEDIENKUNST IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Monika Pöschke-Schröder, Hans-Peter Garske und Max Schulz

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

Lichtskulptur_Doc_Davids_inm_Kloster_Saarn_Foto_Ivo_Franz

21. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) bis 27. November 2015

TAGE DER INSTALLATIONEN & GLASKUNST IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM

u.a. mit Doc Davids

OFFENE GALERIEN / OFFENE ATELIERS

—————————————————————

LOGO_Galerie_an_der_Ruhr_Ruhr-Gallery_Muelheim_Ruhrstr.3

28. November 2015 (Eröffnung 18:00 Uhr) COME TOGETHER – Abschluss-Event in der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage

TAG DER KUNSTSCHAFFENDEN UND KUNSTFÖRDERER IN DER KUNSTSTADT MÜLHEIM gleichzeitig Eröffnung der Kunstausstellung von Karin Dörre mit dem Titel: „LANDSCHAFT – neu definiert“ (Ausstellung vom 28. November bis 20. Dezember 2015)

Nutzen Sie die MH – Kunst-APP für alle aktuellen Kunstveranstaltungen in Mülheim an der Ruhr

 

 

Peter Helmke zeigte „BEFESTIGTE BEZIEHUNGEN“ bis 29. März 2015 in der Kunststadt Mülheim

 Ausstellung in der Ruhrstr. 3 noch bis zum 29. März 2015

Revfierhelm_2015_von_Peter_Helmke_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Foto_Ivo_Franz
Objekt der Begierde ist der von Peter Helmke gestaltete „Revierhelm 2015“, auf den insbesondere die jungen Besucher einen Blick geworfen haben

Peter Helmke ist ein umtriebiger Künstler in der Kunststadt Mülheim, die er ständig aufmischt. Jetzt präsentiert er seinen Beitrag zum Revierhelm 2015 (Wettbewerb der Sporthelmmarke Melon) in der Galerie an der Ruhr zusammen mit seiner neuen Werkreihe „BEFESTIGTE BEZIEHUNGEN“. Peter Helmke zeigt 50 Positionen seiner Arbeiten, die in den letzten 12 Monaten entstanden sind.

Hans-Juergen_Bolz_eroeffnet_die Ausstellung_von_Peter_Helmke_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_Foto_Ivo_Franz
Einführung durch Hans-Jürgen Bolz, Kunstsammler und Vorstandsmitglied des Mülheimer Kunstvereins während der Vernissage am 6. März 2015

Peter Helmke führt auch Gruppen durch seine Ausstellung in der Ruhrstraße Nr. 3 noch bis zum 29. März 2015 nach vorheriger telefonischer Vereinbarung mit der Galerieleitung unter 0157 3629 5489.

Peter_Helmke_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_Ausstellung_BEFESTIGTE_BEZIEHUNGEN_Maerz_2015
Kleinformatige Arbeiten mit tiefer Aussage: Die neue Werkreihe von Peter Helmke aus Mülheim zu sehen in der Galerie an der Ruhr bis 29.März 2015
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

 

Hier mit einem Klick zu den Kunst-Highlights in Mülheim, der grünen Kunststadt am Fluß Ruhr – die Kunst-App MH 

 

Aus der Reihe ART TALK & TOUCH – das MMK in Frankfurt am Main macht neugierig

Aus der Reihe ART TALK & TOUCH – Exkursion / Besuch des MMK in Frankfurt am Main am 22. Dezember 2014

ART_TALK_AND_TOUCH_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_in_der_Kunststadt_Muelheim-an-der-Ruhr_Foto_Ivo_Franz
In der Mülheimer Kunstgalerie in der Ruhrstr. 3 (Blick in Richtung Neuer Cityhafen Mülheim) findet regelmäßig das Forum ART TALK & TOUCH statt

Hier mit einem Klick zu den Kunst-Highlights in Mülheim, der grünen Kunststadt am Fluß Ruhr – die Kunst-App MH 

Aus der Reihe ART TALK & TOUCH – das MMK in Frankfurt am Main macht Kunstfreunde neugierig

Die Mülheimer Kunstfreunde nutzen regelmäßig das Kunstforum ART TALK & TOUCH in der Belle Etage der Galerie an der Ruhr – und treffen sich bei einer weiteren Exkursion zur Fahrt nach Frankfurt am Main um das MMK Museum für Moderne Kunst zu erleben.

Frankfurt ist immer eine Reise wert.  Für Liebhaber Moderner Kunst ist das Museum für Moderne Kunst ein Highlight in Deutschland.

Wir haben diesbezüglich ein interessantes Interview mit Peter
Gorschlüter (Stellvertretender Direktor des Museums für Moderne
Kunst in Frankfurt) im Netz gefunden . In dem Artikel der Berliner Agentur MaufSchmidt erzählt der MMK- Kurator Peter Gorschlüter über den Architekten des MMK Hans Hollein, den Zusammenhang von Architektur und ausgestellten Kunstwerken und die Herausforderung Roy Lichtensteins „Yellow and Green Brushstrokes“ zu verleihen.

Lesen Sie den Artikel hier: 

Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

 

Junge Künstlerinnen und Künstler aus Mülheim / Ruhr gesucht – die Galerie an der Ruhr in Mülheim fördert mit Ausstellungsflächen und Ateliers

APP_Galerie_an_der_Ruhr_Ruhr-Gallery_Muelheim_Ruhrstr.3

Mitmachen im KunstQuartier-Ruhr in der Kunstmeile an der Ruhr – Ateliers in der Ruhrstr. 3 im historischen Nedelmannhaus in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet
Das Eingangsportal der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM mitten in der grünen Kunststadt im Ruhrgebiet

Nicht nur etablierte Künstlerinnen und Künstler können sich bei der Galerie an der Ruhr um eine Ausstellung bewerben.  Der junge Künstler-Nachwuchs liegt der Galerieleitung und den bereits im Hause in der Ruhrstr. 3   tätigen Künstlerinnen und Künstlern besonders am Herzen. Natürlich sind aber alle Altersgruppen willkommen, an den diversen Projekten und Ausstellungen mitzugestalten.

Gastatelier zum besseren Kennenlernen: Hier Arbeiten von Moritz Spilker im KunstQuartier.Ruhr in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle - Ruhranlage
Gastatelier zum besseren Kennenlernen: Hier Arbeiten von Moritz Spilker im KunstQuartier.Ruhr in der Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Ruhranlage

Aktuelle Liste von Künstlern, die in Mülheim wohnen oder dort wirken – oder die dort geboren sind: ALTUELLE KÜNSTLERLISTE STADT MÜLHEIM AN DER RUHR VON A bis Z

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

Mit dem Kultur – Kompass durch die Kunststadt Mülheim: neue KUNST-APP bringt Übersichtlichkeit – kostenlos

Kunst Highlights in Mülheim an der Ruhr

– keine Ausstellung oder Vernissage mehr verpassen mit der neuen Kunst App MH

Die unzähligen Kunstveranstaltungen in der Metropole werden künftig mit dem Kultur – Kompass durch die Kunststadt Mülheim gefunden: eine neue KUNST-APP bringt jetzt Übersichtlichkeit

Mit wenigen Klicks ist sie auf PC oder Smartphone aller Systeme kostenlos verfügbar.

ZUR kostenlosen KUNST-APP Ruhrgebiet – Kunststadt Mülheim an der Ruhr

IT-Fachmann Konrad Kollnig (re) mit Galerist Ivo Franz bei der Vorstellung der neuen APP auf der Ausstellung MIGRINT 2014 in der Kunststadt Mülheim (Foto: Brigitte Zipp)

Die neue APP soll Lust auf Kunst machen und wurde vom IT-Fachmann Konrad Kollnig zusammen mit Galerist Ivo Franz entwickelt. Weitere Features sind derzeit in Vorbereitung – damit keine Vernissage mehr verpasst wird.

Kunstinfos / Kulturinfos und  Tipps für Kunstreisen ins Ruhrgebiet / Kunstevents

Was ist los in Mülheim an der Ruhr / Mülheims Highlights im Kulturbereich – nicht nur für Kunstkenner in Mülheim

„Der eine wartet,
dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig
an und handelt.“
Dante, 1265-1321

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

Kunstausstellung MIGRINT 2014 läuft bis 30. September 2014 / 13. und 14. September TAGE DER OFFENEN ATELIERS IN MÜLHEIM – Kunststadt am Fluß

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

 

23.08. bis 30.09.2014 – Laufzeit der internationalen Kunstausstellung zum Thema Migration und Integration, der MIGRINT 2014, die in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim im Ruhrgebiet stattfindet.

13. und 14. September 2014 gleichzeitig TAG DES OFFENEN ATELIERS IN DER GALERIE AN DER RUHR / KUNSTHAUS RUHRSTR. 3 IN MÜLHEIM mit Heidi Becker, Brigitte Zipp, Doc Davids, Jürgen Heinrich Block und Aliv Franz – Ausstellung Marga Steinwasser, Heiner Schmitz und Manfred Dahmen (Galerie und Galeriehof) sowie als Gastkünstlerin: Monika Pöschke-Schröder

Migrint2014-Logo
Tor als Schnittstelle des alten Lebens in die neue Welt des Migranten (Logo der Ausstellung MIGRINT in der Kunststadt Mülheim die am 23. August 2014 umk 15:00 Uhr beginnt)

Migration und Integration sind zentrale Themen, die unsere Gesellschaft immer neu herausfordern. Die Künstlerin Marga Steinwasser aus Argentinien, die ihre Wurzeln in Mülheim an der Ruhr hat, und ihre Künstlerkollegen Jürgen Heinrich Block, Manfred Dahmen, Aliv Franz und Heiner Schmitz haben diese Themen jeweils in ihre Sprache übersetzt und zeigen viele Facetten in der Ausstellung MIGRINT 2014 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr im Hause der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße Nr.3 in der Zeit von 23. August 2014 (Eröffnung um 15:00 Uhr) bis zum 30. September 2014. Im Rahmen der Ausstellung finden zahlreiche Einzelevents zum Thema der MIGRINT 2014 statt.

Reinhard_Fabian_WIR-SCHAFFEN-DAS_zur_Ausstellung_Migrint_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim
Reinhard Fabian „Wir schaffen das“

Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika

Oft verbunden mit einem Bummel über die neue Ruhrpromenade zum neuen Stadthafen der Kunststadt Mülheim an der Ruhr kommen die Kunstinteressierten durch das große Portal des Kunsthauses in die nahe liegende Ruhrstraße Nr. 3 (Künstlerviertel an der Ruhr).

Meist ist der ausstellende Künstler J. H. Block persönlich anwesend und gibt Informationen zu seiner neuen Werkreihe „Erdwächter / Earth Guardians / Guardianes de la Tierra“,  die bereits in vielen Ländern „vertreten“ sind.

J.H.Block_Versand_nach_NEW-YORK_NY_Foto_by_Ivo_Franz
Versand in die USA zur nächsten internationalen Kunstausstellung von J.H.Block aus Mülheim an der Ruhr

Schon bald gehen wieder einige Exponate auf Reisen nach China, gerade sind sie auf dem Weg in die USA auf internationalen Ausstellungen.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit J.H.Block bei der Erdwächterausstellung (Juni/Juli 2014) im Düsseldorfer Landtag

Gruppenführungen und Besucherforum nach vorheriger Anmeldung.

DSC_2662
Großformatige Werke von J.H.Block zur ERDWÄCHTERAUSSTELLUNG in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

 

Gemäldegalerie Mülheim an der Ruhr mit junger herausragender Kunst in der Ruhrstr. 3

Gemäldegalerie Mülheim an der Ruhr mit junger herausragender Kunst in der Ruhrstr. 3

Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery in Mülheim ist eine unabhängige, von etablierten Künstlern geführte, international orientierte Kunstgalerie, offen für professionell orientierte Künstlerinnen und Künstler mit hochwertigen Arbeiten.
Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery befindet sich mit angeschlossenem Künstlerhaus im etablierten Mülheimer Kunstviertel in unmittelbarer Ruhrlage in der Ruhrstraße 3 in einer großen historischen Fabrikantenvilla, mitten im Zentrum der Kunstszene, in nächster Nähe zum Kunstmuseum und versteht sich als lebendiger Ort der Kommunikation und Begegnung in freundlich ungezwungener Atmosphäre. In wechselnden Ausstellungen wird sowohl etablierten als auch noch weniger bekannten Künstlern (national und international) eine Präsentationsplattform geboten. Es wird kein festes, sondern ein variables Künstlerboard vertreten, denn wir möchten möglichst vielen ausgewählten etablierten Künstlern aber auch Newcomern, die Möglichkeit geben ihre Kunstwerke im Ruhrgebiet und international zu präsentieren. Internationale Künstler haben so eine temporäre Galeriepräsenz im Ruhrgebiet und deutsche Künstler über Kooperationsprojekte mit internationalen Galerien und Museen auch im Ausland.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr hat sich in den letzten Jahren den Ruf als ausgesprochene Kunststadt erworben und baut diesen ständig weiter aus.

Kunstgemäldegalerie Mülheim lockt mit neuem Angebot in die Kunststadt Mülheim an der Ruhr – direkt an der Ruhranlage, wenige Schritte vom Mülheimer Stadthafen entfernt.

Gemaeldegalerie_Muelheim_an_der_Ruhr_Ruhrstr.3
Zu der ungewöhnlichen Jugendstilarchitektur wird von Roland Günter in seinem Buch „Die Kunstdenkmäler des Rheinlandes“ in Bezug auf das markante Eingangsportal der Gemäldegalerie Mülheim an der Ruhrstraße Nr. 3 auf das Portal der Londoner „Whitechapel Art Gallery von Townsend“ hingewiesen.
ART-TALK_AND_TOUCH_mit_ALIV_FRANZ_im_Kunsthaus_Muelheim_Ruhrstr.3_Foto_by_Ivo_Franz_Streben_in_der_Gemaeldegalerie_Muelheim
Öl auf Leinwand „Streben“ von ALIV FRANZ

Mit ihren vielfältigen Ausstellungen lädt die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery mit dem angeschlossenem Kunsthaus Mülheim Ruhrstraße 3 die Kunstliebhaberinnen und Kunstliebhaber der Ruhrmetropole  ein – mit der neuen Reihe „ART TALK & TOUCH in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr“.

Fruehlingsausstellung_2014_Galerie_an_der_Ruhr_Muelheim_Werke_von_J.H.Block_Erdwaechter-ein-internationales-Porjekt_Foto_by_Ivo_FranzDSCN1890
Ausstellung von neuen Werken des Visual Artists J.H.Block mit dem Titel „Erdwächter – ein internationales Projekt“ in der „Beletage“ der Kunstgalerie Mülheim in der Ruhrstr. 3 direkt an der Ruhr – weitere Werke von J.H.Block sind in der Mülheimer Galerie artproject von Melisanda Peric zu sehen (www.galerieartproject.de)

 Fernsehaufnahmen_der_ERDWAECHTERAUSSTELLUNG_Werke_des_Visual_Artists_J.H.Block_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_HALLE_Foto_by_Ivo_Franz

Fernsehaufnahmen für die Sendung WDR-LOKALZEIT-RUHR – Werke der Erdwächterausstellung von J.H.Block in der Galerie an der Ruhr

Fernsehaufnahmen_der_Fruehlingsausstellung_von_Werken_des_Visual_Artist_J.H.Block_in_der_Galerie_an_der_Ruhr_Belle-Etage_Foto_by_Ivo_Franz

Ortskundige kennen die guten Parkmöglichkeiten an der Delle (z.B.  Parkplatz am historischen Casinogebäude für den ganzen Tag nur 3,00 Euro oder das Gelände an der Delle gegenüber der Sparkasse, wo einst die historische Pauli-Kirche stand). Besucher aus dem Ruhrgebiet geben in das NAVI als Adresse „45468 / Delle Nr. 54“ ein und werden so direkt auf den eigenen Párkplatz im Galeriehof der Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery geleitet (wenn dort nicht gerade wieder eine Skulpturenausstellung stattfindet).

Mitglieder_der_Kuenstlerkolonie_Muelheim_an_der_Ruhr_Heidi_Becker_und_Juergen_Heinrich_Block_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Foto_by_Ivo_Franz
Mitglieder der Künstlerkolonie Mülheim im Kunsthaus in der Ruhrstraße 3 während der Ausstellung „Erdwächter / Earth Guardians /  Guardianes de la Tierra“ ein internationales Projekt“: Heidi Becker und Jürgen H. Block aus Mülheim

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

 

ART TALK & TOUCH – Besucherforum in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim

ART TALK & TOUCH – Besucherforum in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim – Treffpunkt der Kunstsammler in der Künstlerhochburg Mülheim

DIGITAL CAMERA
JUNGE KUNST, geschaffen vor Ort im Galeriehaus Ruhrstraße Nr. 3, das der Kunstliebhaber Carl Nedelmann im Jugendstil um 1880 erbaute – erfreut und inspiriert die Kunstfreundinnen und Kunstfreunde aus dem gesamten Ruhrgebiet.

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

In inspirierender Runde mit den Kunstschaffenden des Kunsthauses Mülheim Ruhrstr. 3 nach dem Rundgang durch die Galerie- und Atelierräume der Galerie an der Ruhr diskutieren und Anregungen auszutauschen – dann macht „JUNGE KUNST“ richtig Spaß !

Mülheimer Künstlergemeinschaft mit Manfred Dahmen erweitert

Der 1952 in Düsseldorf geborene Künstler Manfred Dahmen wirkt jetzt in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr. Im Rahmen der Reihe ART TALK & TOUCH der Galerie an der Ruhr wird er den Mülheimer Kunstliebhabern vorgestellt – im Künstlerviertel in der Ruhrstr. 3 der Kunststadt Mülheim an der Ruhr. Manfred Dahmen stellt erstmals in Mülheim ab 23. August 2014 bis 30. September 2014 seine Werke aus der Reihe „Schöpfungsgeschichte“ im Rahmen der internationalen Kunstausstellung MIGRINT in der Galerie an der Ruhr aus –  Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika .

Der_Kuenstler_Manfred_Dahmen_Foto_mit_Deponaten_by_Ivo_Franz_ -
Der jetzt in Mülheim an der Ruhr wirkende Künstler Manfred Dahmen mit aktuellen Werken

Output aus den letzten Veranstaltungen ART TALK & TOUCH in der Ruhrstr. 3

Exkursion in die „Kunstvilla“ mit den Freunden der Galerie an der Ruhr – nähere Informationen unter:

http://www.kunstkulturquartier.de/kunstvilla/

Quelle: Webseite der Kunstvilla Nürnberg

Während der Gesprächsrunden im Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3 kristallisieren sich immer neue Tipps und Empfehlungen heraus. So schwärmen die Teilnehmer oft vom herausragenden Kunstmuseum in Köln, dem Kolumbamuseum – einem einmaligen Kunsterlebnis.

Tipp: Friedrich Wilhelm Baumeister – ein Ausnahmekünstler in Duisburg

Eine neue Ausstellung im Museum für Moderne Kunst Küppersmühle in Duisburg stellt den Maler Willi Baumeister und sein Werk seindrucksvoll dar (4. Juli bis 5. Oktober 2014).

Werk von Willi Baumeister (Friedrich Wilhelm Baumeister 1898 – 1955) zu sehen in Duisburg

 

ART-TALK_AND_TOUCH_Belle_Etage_im_Kunsthaus_Muelheim_Ruhrstr.3_Foto_by_Ivo_Franz_Das_Gespraech_in_der_Gemaeldegalerie_Muelheim

Weiterer Tipp der Teilnehmer von Art Talk & Touch zur Inspiration:  Atelier Horst Dieter Gölzenleuchter – Lothringer Straße 36c, in Bochum-Gerthe 

Tipp zur Inspiration:  boui boui bilk in Düsseldorf Bilk:

boui boui bilk versteht sich als funktional differenzierte Kultur- und Kunstplattform und bündelt einen multidisziplinären Ort auf Zeit für Ausstellungen und Veranstaltungen im Bereich Design, Kunst, Mode, Kultur und Bildung.

boui boui bilk bietet somit verschiedenen Genres die Gelegenheit, Kulturangebote einem heterogenen Publikum zugänglich zu machen.

boui boui bilk richtet sich nicht nur an elitäre, kunstinteressierte Zielgruppen, sondern auch an kulturinteressierte Bürger mit den Steckenpferden Malerei, Kunsthandwerk, Illustration, Fotografie, Digitalkunst, Aktionskunst, Musik, Literatur, Theater und Varieté sowie Ästhetik und Sammlerleidenschaft.

Fruehlingsausstellung_im_Kunsthaus_Ruhrstr.3_Heidi_Becker_im_imposanten_Tor_der_Ruhr-Gallery_Foto_by_Ivo_Franz
Hat ihr Atelier in der Turmsuite mit Ruhrblick im „Kunsthaus Mülheim Ruhrstraße 3“ – die Mülheimer Künstlerin Heidi Becker hier im imposanten Jugenstilportal der Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery
Stadtansicht_Muelheim_Bildmitte_Nedelmannhaus_Ruhrstr.3_mit_Turmspitze
Alte Stadtansicht von Mülheim an der Ruhr – Bildmitte das Turmsuite-Atelier von Heidi Becker, noch mit der Turmspitze

 

 Vorankündigung

Migrint2014-Logo
Kunstausstellung zum Thema Migration & Integration in der Kulturstadt Mülheim an der Ruhr in der Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery in der Ruhrstr. 3, wenige Schritte vom neuen Stadthafen und der neuen Ruhrpromenade der Ruhrmetropole.

 

Vorankündigung ab Ende August 2014 findet in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr die internationale Kunstausstellung MIGRINT 2014 Migration & Integration in der Galerie an der Ruhr statt.

Migration und Integration sind zentrale Themen, die unsere Gesellschaft immer neu herausfordern. Die Künstlerin Marga Steinwasser aus Argentinien, die ihre Wurzeln in Mülheim an der Ruhr hat, und ihre Künstlerkollegen Jürgen Heinrich Block, Manfred Dahmen, Aliv Franz und Heiner Schmitz haben diese Themen jeweils in ihre Sprache übersetzt und zeigen viele Facetten in der Ausstellung MIGRINT 2014 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr im Hause der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße Nr.3 in der Zeit von 23. August 2014 (Eröffnung um 15:00 Uhr) bis zum 30. September 2014. Im Rahmen der Ausstellung finden zahlreiche Einzelevents zum Thema der MIGRINT 2014 statt.

Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika

Weitere Events im Jahresverlauf

ART-TALK_AND_TOUCH_mit_ALIV_FRANZ_im_Kunsthaus_Muelheim_Ruhrstr.3_Foto_by_Ivo_Franz_Das_Gespraech_in_der_Gemaeldegalerie_Muelheim
YOUNG ART MÜLHEIM – Einlieferung von Werken junger Mülheimer Künstlerinnen und Künstler für die Kunstausstellung „YOUNG ART IN DER RUHR GALLERY“ ab 10. September 2014 (Voranmeldungen bei der Galerieleitung erbeten)

Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery in Mülheim belebt seit 2012 die Galerielandschaft in NRW mit CONTEMPORARY ART und ständig wechselnden Ausstellungen.

OFFENE_ATELIERS_IM_KUNSTHAUS_MUELHEIM_RUHRSTR.3_Foto_by_Ivo_Franz_GadR

Platzhirsch in Mülheim: „Das Amt für weiterbildende Fantasie“ im Galeriehof des Nedelmannhauses in der Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr.

DER KUNST-BAHNHOF MÜLHEIM AN DER RUHR – Ruhrstr. 3

LINK ZU AKTELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM

Erste Eindrücke der Asienausstellung in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

Der international agierende Mülheimer Künstler J. H. Block vor seiner Serie „Erdwächter/Earth Guardians“ in der Kunstgalerie in der Ruhrstr. 3

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

Kirschblüte, Bonsai-Kunst und Bambus ergänzen die nach der Art Taipei entstandenen Werke der Künstlerin Brigitte Zipp und des Künstlers Jürgen Heinrich Block bei der Ausstellung NI HAO TAIWAN und begeisterten die Besucher der seit dem 8. März 2014 laufenden Ausstellung im Galerieteil des historischen Nedelmannhauses in der Ruhrstr. 3 der Kunststadt Mülheim, das auch durch sein markantes Portal bekannt ist.  Auch Suiseki wird in dem Rahmen präsentiert.

Derzeit finden Führungen von Gruppen nach Vereinbarung statt, außerdem ist die Ausstellung noch bis zum 22. März 2014 zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind wochentäglich von 10:30 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung sowie Samstag / Sonntag jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt.

Taiwanesischer_Markt_mit_Fotoarbeiten_von_Brigitte_Zipp_Foto_by_Ivo_Franz
Taiwanesischer Markt mit Fotoarbeiten von Brigitte Zipp
Blick_in_die_Asienausstellung_mit_Werken_von_J.H.Block_Foto_by_Ivo_Franz
Blick in die Asienausstellung mit Werken von J.H.Block
AT_NIGHT_Ausstellung_Ni-HAO-TAIWAN_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim_Foto_by_Ivo_Franz
Auf über 700 qm präsentieren die Künstler des „Kunsthaus Mülheim Ruhrstr. 3“ ihre Arbeiten

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

Ausstellung „NI HAO TAIWAN“ 8. bis 22. März 2014 in der Galerie an der Ruhr

Nach der Art Taipei, Asiens ältester Kunstmesse stellt der Visual Artist J. H. Block zusammen mit B. Zipp auch in der Galerie an der Ruhr aus. Der Mülheimer Künstler Jürgen Heinrich Block hat auf der Art Taipei im November 2013 seine Erdwächterserie einem internationalen Publikum vorgestellt.

8.3.2014_Vernissage_J.H.Block_und_B.Zipp_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim_Ruhrstr.3
Flyer zur Vernissage J.H.Block und B.Zipp in der Galerie an der Ruhr, Mülheim Ruhrstr. 3 am 8. März 2014 von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Beide Künstler geben einen Einblick in die für uns Europäer immer wieder faszinierende Welt, das Farbenspiel und die Stimmung von TAIWAN – was sich in ihren aktuellen Werken widerspiegelt.

J.H.Block_NACH_DER_ART_TAIPEH_2013
Erdwächter / Earth Guardians von J.H.Block

 

Die Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery zeigt vom 8. bis 22.  März 2014  einen breiten Ausschnitt und erwartet ein internationales Publikum bei der Ausstellung „NI HAO TAIWAN“.

VERNISSAGE: 8. März 2014 von 11:00 bis 19:00 Uhr Ruhrstr. 3 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr.

Öffnungszeiten der Ausstellung (Eintritt frei):

Samstags / Sonntags von 14:00 h bis 18:00 h

Montags bis Freitags von 10:30 h bis 12:30 h oder nach Vereinbarung auch für Gruppen

 

In den Ateliers der beiden Kunstschaffenden im Obergeschoss des Kunsthauses Mülheim Ruhrstr. 3 warten interessante neue Werke auf die Kunstinteressierten aus aller Welt.

(Titelfoto von Brigitte Zipp zur Ausstellung „NI HAO TAIWAN“)

Link zur Veröffentlichung im Blog „Kunststadt-MH.de“

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr