Ausstellungen / Events

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KuMuMue_KulturMuseumMuelheim_Logo_by_Klaus_Wiesel_2019-1024x351.jpgMuseum, Kunstgalerie und Treffpunkt im historischen Gebäudekomplex der VILLA SCHMITZ-SCHOLL in der Ruhrstraße 3 in Mülheim – Kunstgebiet Rhein-Ruhr – private Führungen und Besuche frei –  Voranmeldung  erbeten (Hotline 0157 3629 5489)

Termin Informationen:

  • Di
    03
    Sep
    2019
    Mi
    11
    Sep
    2019

    WOLFGANG VOGELSANG MALEREI

    Vernissage 3. September 2019 um 19:00 UhrGalerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim Ruhrstraße 3

    Einladungskarte VOGELSANG-AUSSTELLUNG IN DER STADT MÜLHEIM (hier zum Download)

    Der Mülheimer Künstler Wolfgang Vogelsang zeigt eine umfassende Ausstellung Malerei in der Mülheimer RUHR GALLERY in der Villa Schmitz-Scholl in der Ruhrstraße 3 in allen Räumen.

    Die Eröffnung der Ausstellung findet statt am - es spricht

    Dr. Tobias Kaufhold, Kunsthistoriker

    Dienstag, 3. September 2019 um 19:00 Uhr

    Eintritt und Parken frei - Freunde und Gäste willkommen !

    Der Maler Wolfgang Vogelsang bereichert die Kunstszene in der Rhein-Ruhr-Region schon viele Jahre. Er gilt als Urgestein in der Mülheimer Kunstszene. Immer wieder arbeitet er neue Techniken aus und schafft in seinem Mülheimer Atelier unermüdlich seine Werkreihen.

    Vogelsang ist Mitglied in einer der zahlreichen Künstlergruppen der Stadt Mülheim. Seine Arbeiten sind regelmäßig bei der Jahresausstellung im Kunstmuseum der Stadt Mülheim zu sehen.

    Die Mülheimer Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY konnte Wolfgang Vogelsang jetzt für eine umfassende Ausstellung aus allen Schaffensperioden gewinnen.

    Mit freundlicher Unterstützung des Mülheimer Vereins "Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR)", Sitz Ruhrstraße 3.

Schreibe einen Kommentar

Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY / Kunsthaus Mülheim an der Ruhr Stadtmitte / KuMuMü Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 / Atelierhaus Ruhranlage : Private nicht kommerzielle Institution zur Förderung der zeitgenössischen Kunst inmitten der Ruhr-Kunstszene versteht sich als lebendiger Ort der Kommunikation und Begegnung in freundlich ungezwungener Atmosphäre.