Ausstellungen / Events / Besuche

Stadt Mülheim: Im historischen Gebäudekomplex der VILLA ARTIS an der Ruhr(straße 3) – am Innenstadtpark RUHRANLAGE finden vielseitige Kulturevents statt im dortigen – MMKM-Museum-Moderne-Kunst-MülheimRUHRKUNSTHALLE – RUHR GALLERY MÜLHEIM – Atelierhaus Kunsthaus Mitte 

Führungen und Besuche frei – Voranmeldung erbeten!

 

Termin Informationen:

  • Mi
    01
    Sep
    2021
    Do
    30
    Sep
    2021

    Jörg Juretzka 'In Patina Serenitas'. Lichtbilder von der Würde, Gelassenheit und Schönheit des Verfalls in der RUHR GALLERY MÜLHEIM

    RUHRKUNSTHALLE / Galerie an der Ruhr / Ruhr Gallery / Kunsthaus Mülheim Ruhrstraße 3

    Nachtrag der Redaktion -

    • Jörg Juretzka: "Nomade" (Rotbuch Verlag) gewinnt 2022 den Glauser-Preis

    Der Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Kriminalroman des  Jahres 2021 ist mit 5.000 Euro dotierten besten deutschsprachigen Kriminalroman des vergangenen Jahres.

    Aus der Begründung der Jury:

    "In dem Roadmovie Nomade schickt Jörg Juretzka seinen Helden Krystof Kryszinski auf eine Reise durch die Wüste. In seinem vierzehnten Fall forscht der ehemalige Detektiv aus dem Ruhrpott in der Sahara nach Verschollenen. Mit viel Spürsinn ermittelt er wahrscheinliche Routen und wird auch meistens fündig. Auch wenn er letztlich nicht immer auf das trifft, was er sucht.

    Mit knappen Worten, skizzenhaft fast, und mit großer Empathie für seine Figuren erzählt Juretzka eine pralle, farbenfrohe Geschichte." (...) Die Sahara ist eine Naturgewalt, in der und mit der Menschen agieren. Schönheit und Grauen liegen stets nah beieinander. Juretzka leuchtet jede Facette aus, bildgewaltig, mit Leichtigkeit und Humor, aber immer mit großem Respekt vor seinen Figuren."

    Lesung von Jörg Juretzka im idyllischen Innenhof der RuhrGallery

    Fotoausstellung von Jörg Juretzka in der Beletage bis 30. September 2021

    Jörg Juretzka ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Fotokünstler aus Mülheim an der Ruhr.
    Seine Romane wurden mit mehreren Krimipreisen ausgezeichnet. Ausserdem ist er Träger des Literaturpreises Ruhrgebiet und des Ruhrpreises für Kunst und Wissenschaft.

    'Nomade' ist sein vierzehnter Roman rings um Kristof Kryszinski,

    'In Patina Serenitas' seine erste Fotoausstellung.

    4 Lesungstermine im September 2021

    Während der Ausstellungszeit im September findet jeden Sonntag von 19 - 20 Uhr eine Lesung aus dem neuesten Roman "Nomade" statt.

    Der Ex-Privatdetektiv und Ex-Barbesitzer Kristof Kryszinski vagabundiert mit einem alten Truck durch die Sahara. Eines Tages gabelt er mitten im Nirgendwo die junge somalische Migrantin Jamilah auf. Und mit ihr zusammen die tödlichen Schwierigkeiten, in denen sie steckt ...

    Anmeldungen für die Lesungen  unter j.juretzka@cityweb.de erbeten.

    Fotoausstellung vom 1. bis 30.09.2021

    Lesungen jeweils an den Sonntagen 5. / 12. / 19. / 26. September 2021 jeweils von 19:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr mit Führung durch die Ausstellung

    Über Jörg Juretzka: