Ausstellungen / Events

 

Ihre Kunstgalerie im historischen Gebäude in der Ruhrstraße 3 in Mülheim – Kunstgebiet Rhein-Ruhr – Eintritt frei – gern auch mit Voranmeldung (Hotline 0157 3629 5489)

KUNSTTEMPEL_HAUS-DER-KUNST_in_Muelheim-an-der-Ruhr_Darstellung_Dirck_Lietke_Archtitekt_aus_Muelheim_KUNSTSTADT_MUELHEIM_AN_DER_RUHR_
Nedelmannhaus in Mülheim – Historisches Stammhaus des Weltkonzerns TENGELMANN

Termin Informationen:

  • So
    11
    Sep
    2016

    Tag des offenen Denkmals 2016 RUHRSTR. 3

    10 - 18 UhrUnternehmervilla, Ruhrstr. 3 / Ecke Delle, Mülheim-Stadtmitte
    Der Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016 steht mit "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen des gemeinschaftlichen Handelns. Das Motto ist hochaktuell. Es lehnt sich an den Vorschlag des Europarats an, die European Heritage Days 2016, deren deutscher Beitrag der Tag des offenen Denkmals ist, unter das Motto "Heritage and Communities" zu stellen.

    Das Nedelmannhaus in der Kunststadt Mülheim beherbergt die "Freien Mülheimer Kunsthauskünstler in der Ruhrstr. 3" - Am Tag des offenen Denkmals 2016 finden ganztägig

    MH_Ruhrstr.3-9
    Im Bild links das "Nedelmannhaus" im Denkmalensemble in der Ruhrstr. 3 in Mülheim an der Ruhr (historische Aufnahme - die beiden Häuser links bilden die Stammhäuser der Tengelmann-Gruppe. In Nr. 3 wohnte um 1860 Firmengründer Wilhelm Schmitz-Scholl)

    Führungen durch das etwa 700 Quadratmeter große ehemalige Bürgerhaus statt. Hier wohnte einst auch Tengelmann-Gründer Wilhelm Schmitz-Scholl mit Familie, der die Villa von Ludwig Lindgens erwarb.

    Link zur offiziellen Seite der Deutschen Stiftung Denkmalschutz:

    GESAMTÜBERSICHT DER OFFENEN DENKMÄLER MÜLHEIM AN DER RUHR - als pdf-Download hier !

Schreibe einen Kommentar