Kunstausstellung MIGRINT 2014 läuft bis 30. September 2014 / 13. und 14. September TAGE DER OFFENEN ATELIERS IN MÜLHEIM – Kunststadt am Fluß

LINK ZU AKTUELLEN KUNST-VERANSTALTUNGEN IN MÜLHEIM – der Kunst-Kompass für die Kunststadt an der Ruhr

 

23.08. bis 30.09.2014 – Laufzeit der internationalen Kunstausstellung zum Thema Migration und Integration, der MIGRINT 2014, die in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim im Ruhrgebiet stattfindet.

13. und 14. September 2014 gleichzeitig TAG DES OFFENEN ATELIERS IN DER GALERIE AN DER RUHR / KUNSTHAUS RUHRSTR. 3 IN MÜLHEIM mit Heidi Becker, Brigitte Zipp, Doc Davids, Jürgen Heinrich Block und Aliv Franz – Ausstellung Marga Steinwasser, Heiner Schmitz und Manfred Dahmen (Galerie und Galeriehof) sowie als Gastkünstlerin: Monika Pöschke-Schröder

Migrint2014-Logo
Tor als Schnittstelle des alten Lebens in die neue Welt des Migranten (Logo der Ausstellung MIGRINT in der Kunststadt Mülheim die am 23. August 2014 umk 15:00 Uhr beginnt)

Migration und Integration sind zentrale Themen, die unsere Gesellschaft immer neu herausfordern. Die Künstlerin Marga Steinwasser aus Argentinien, die ihre Wurzeln in Mülheim an der Ruhr hat, und ihre Künstlerkollegen Jürgen Heinrich Block, Manfred Dahmen, Aliv Franz und Heiner Schmitz haben diese Themen jeweils in ihre Sprache übersetzt und zeigen viele Facetten in der Ausstellung MIGRINT 2014 in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr im Hause der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße Nr.3 in der Zeit von 23. August 2014 (Eröffnung um 15:00 Uhr) bis zum 30. September 2014. Im Rahmen der Ausstellung finden zahlreiche Einzelevents zum Thema der MIGRINT 2014 statt.

Reinhard_Fabian_WIR-SCHAFFEN-DAS_zur_Ausstellung_Migrint_in_der_Galerie-an-der-Ruhr_Muelheim
Reinhard Fabian „Wir schaffen das“

Flyer_MIGRINT-2014_23.08.bis_30.09.2014_GALERIE-AN-DER-RUHR_Muelheim_Ruhrstr.3_Kunststadt-MH_Mama-Afrika

Oft verbunden mit einem Bummel über die neue Ruhrpromenade zum neuen Stadthafen der Kunststadt Mülheim an der Ruhr kommen die Kunstinteressierten durch das große Portal des Kunsthauses in die nahe liegende Ruhrstraße Nr. 3 (Künstlerviertel an der Ruhr).

Meist ist der ausstellende Künstler J. H. Block persönlich anwesend und gibt Informationen zu seiner neuen Werkreihe „Erdwächter / Earth Guardians / Guardianes de la Tierra“,  die bereits in vielen Ländern „vertreten“ sind.

J.H.Block_Versand_nach_NEW-YORK_NY_Foto_by_Ivo_Franz
Versand in die USA zur nächsten internationalen Kunstausstellung von J.H.Block aus Mülheim an der Ruhr

Schon bald gehen wieder einige Exponate auf Reisen nach China, gerade sind sie auf dem Weg in die USA auf internationalen Ausstellungen.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft mit J.H.Block bei der Erdwächterausstellung (Juni/Juli 2014) im Düsseldorfer Landtag

Gruppenführungen und Besucherforum nach vorheriger Anmeldung.

DSC_2662
Großformatige Werke von J.H.Block zur ERDWÄCHTERAUSSTELLUNG in der Galerie an der Ruhr in der Kunststadt Mülheim an der Ruhr

 

Schreibe einen Kommentar